Ein einfaches Open-Source-Programm zur CAD Datenverwaltung mit intuitiver Bedienung.

 

 Go to English version   

header

 
Die "Lightweight Model Database" hilft Ihnen bei der projektbezogenen Verwaltung von CAD Modelldaten oder anderen Dokumenten. In erster Linie habe ich das Programm entwickelt, um eine einheitliche und automatisiert verwaltete Struktur in meinen Ordner mit den 3D-Druckprojekten zu bringen. Auch wenn der Fokus auf der Verwaltung von 3D-Druck-Projekten liegt, können natürlich auch viele andere Projekte und Dateitypen verwendet werden.

Und das Beste daran: Es ist plattformunabhängig!

 Windows, Linux, MacOS - no problem.

"Lightweight Model DB" ist Open-Source (https://opensource.org/docs/definition.php) und unter der GNU General Public License (GPL) v3 (https://www.gnu.org/licenses/gpl-3.0.de.html) lizensiert. Dies bedeutet, dass der Quelltext und natürlich die Programmdateien selbst kostenlos heruntergeladen werden können. Es darf kopiert, verändert und verteilt werden.

 

Funktionen:

  • Intuitive und einfach bedienbare grafische Benutzeroberfläche
  • Die erzeugte Ordnerstruktur ist logisch aufgebaut und dank Verwendung eindeutiger Benennungen auch ohne Datenbankanbindung weiterverwendbar. Falls Sie sich irgendwann dazu entschließen, LMDB nicht mehr zu nutzen, muss nichts umbenannt oder neu angeordnet werden. Die Datenbank wird hauptsächlich zur Speicherung zusätzlicher Daten (wie Weblinks, Notizen, usw.) und Daten zur Verwaltung verwendet.
  • Durch die Verwendung von Java kann das Programm unter Windows (7 , 8.1 , 10 mit JRE 1.8), MacOS (Java 8) und Linux ausgeführt werden
  • Geringer Speicherplatzverbrauch auf der Festplatte und wenig RAM-Verbrauch
  • Integrierter Viewer für STL Dateien (aktuell nicht verfügbar in der Version für MacOS aufgrund einer OpenGL-Inkompatibilität)
  • Dateien können zur sicheren Arbeit an einer Arbeitskopie ein-/ausgecheckt werden
  • Grundlegende Backup-Funktionalität für Objektdaten und die Datenbank ist enthalten
  • Integration in das Betriebssystem (Kontextmenü)
  • Alle Daten werden in in einer SQLite-Datei lokal gespeichert
  • Weitere neue Funktionen in Version 1.1.19  - siehe unten!

Geplant:

  • Volltextsuche
  • Direktes erstellen von Dropbox-Freigabelinks

 

stlviewer

  

Die Version 1.1.19 ist fertig!

(Vorerst nur Windows und MacOS, Linux folgt bald)

Neue Funktionen:

  • Größe des Hauptfensters veränderbar, Maximieren möglich
  • Vollständige deutsche Übersetzung: Die Benutzeroberfläche kann durch einen Eintrag in der Konfigurationsdatei auf Deutsch umgestellt werden
  • Kopierfunktion für Objekte: Die Kopie eines Objekts kann entweder mit einem vorhandenen Projekt verknüpft werden, oder direkt mit einem während des Kopiervorgangs neu erstellten Projekt
  • Einbindung benutzerdefinierter Befehle: In das Menü kann eine beliebige Anzahl an individuellen Befehlen hinzugefügt werden. Mittels Keywords können zahlreiche Projekt- und Objekt-Parameter verwendet und zum Start externer Anwendungen verwendet werden (direktes Öffnen von STL-Files oder anderen Daten wie FEM-Berechnungsergebnissen im Post-Processor)


usercomm_example  


 

Einfach downloaden und ausprobieren!