Erweiterung für Autodesk® Inventor® 2012, 2013, 2014 und 2015

 

 Go to English Version   

Bei umfangreichen Baugruppen mit zahlreichen Abhängigkeiten kann es zu längeren Ladezeiten kommen. Dies liegt unter anderem darin begründet, dass jede Abhängigkeit beim Laden neu berechnet wird (sofern beim Öffnen mit mit "Ja" beantwortet), unabhängig davon, ob diese sich seit dem letzten Speichern geändert haben, oder nicht.

Die Ladezeit kann deutlich verkürzt werden, indem Abhängigkeiten, welche voraussichtlich nicht mehr verändert werden müssen, unterdrückt und die betreffenden Bauteile fixiert werden.

Die Erweiterung "AssemblyFix" bietet auf Knopfdruck ein automatisiertes Fixieren und Lösen der Fixierung auf Knopfdruck.

Sollten Abhängigkeiten von Überschreibungen in Positionsdarstellungen betroffen sein, so können diese durch Wahl der entsprechenden Option ignoriert werden1, um die Funktionalität der Positionsdarstellung zu erhalten. 

Zur bestmöglichen Integration in Ihren Workflow wird die Schaltfläche in das Inventor®-eigene "Zusammenfügen"-Menü integriert.

 

 

 

1 nur direkt betroffene Bauteile